Neuer Citroen Berlingo kommt im zweiten Quartal 2008

Zweite Generation wurde auf mehr Limousinenkomfort ausgelegt

Im zweiten Quartal 2008 wird Citroën die zweite Generation des Berlingo auf den Markt bringen. Das Fahrwerk mit dem gewachsenen Radstand stammt vom C4 Picasso . Das derzeitige Modell wird unter der Bezeichnung Berlingo First zunächst weiter im Programm bleiben.

Der Berlingo wurde auf noch mehr Limousinenkomfort ausgelegt. Die Ausstattungsdetails orientieren sich an Citroën-Vans. Dazu zählen künftig zum Beispiel drei herausnehmbare Einzelsitze in der zweiten Reihe .

Die Nutzfahrzeugversion bietet mit 3,3 Kubikmetern, 1,80 Metern Länge und 775 Kilogramm Zuladung einen deutlich gewachsenen Laderaum . Mit dem optionalen Extenso-Fahrerhaus sind das Ladevolumen auf 3,7 Kubikmeter und die Ladelänge auf bis zu drei Meter erweiterbar . Außerdem kann ein dritter Vordersitz geordert werden. Verfügbar sind ebenfalls Berganfahrhilfe , höhen- und reichweitenverstellbares Lenkrad sowie ESP .

Auto Reporter

Kommentare

Weitere Citroen Meldungen

Markenwelt