Citroen C-Crosser jetzt auch mit Benzin-Motor

Die Preise für den neuen C-Crosser beginnen bei 34.410 Euro

Wie bereits die beiden Schwestermodelle Mitsubishi Outlander und Peugeot 4007 ist jetzt auch der Citroën C-Crosser mit einem Benzinmotor lieferbar . Das von Kooperationspartner Mitsubishi stammende Vierzylinderaggregat mit 2,4 Liter Hubraum leistet 125 kW / 170 PS und ist wahlweise mit einem konventionellen Fünfgang-Schaltgetriebe oder mit einem CVT-Automatikgetriebe erhältlich.

Das CVT-Getriebe bietet die Wahl zwischen einem Modus mit sechs festen Übersetzungsverhältnissen (simulierte "Gänge") und einem Modus mit stufenloser Änderung des Übersetzungsverhältnisses . Die Anpassung der Übersetzung kann je nach Situation der Fahrdynamik oder dem Verbrauch den Vorzug geben. Der Durchschnittsverbrauch der Automatikversion liegt nach EU-Norm mit 9,3 Litern je 100 Kilometer knapp unter dem Wert des Schalters (9,4 l/100km).

Die Preise für den C-Crosser beginnen bei 34.410 Euro . Der 2,4 Exclusive Automatik startet bei 41.620 Euro.

auto-reporter

Kommentare

Weitere Citroen Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt