Citroen senkt Preis für den C-Zero

Ab sofort bietet Citroen den C-Zero in einer neuen Ausstattungslinie um 27.588,- Euro inkl. Steuern an.

Nachdem Mitsubishi mit einer Sonderförderung den Preis des i-MiEV gesenkt hat, wird nun auch der baugleiche Citroen C-Zero günstiger.

Ab sofort bietet Citroen den C-Zero in der neuen "Attraction"-Ausstattung um 27.588,- Euro inkl. Steuern an. Ebenfalls neu ist die Ausstattungslinie "Seduction", welche die bisherige Top-Ausstattungslinie "Highline" ersetzt. Der Citroen C-Zero Seduction kommt inkl. Steuern auf 29.640,- Euro und ist somit mit unter 30.000,- Euro auch günstiger als das Vorgängermodell.

Im Jahr 2011 hat Citroen 238 C-Zero verkauft, gemeinsam mit dem Citroen Berlingo Electrique wurden über 300 elektrisch betriebene Citroen im Jahr 2011 in Österreich verkauft, womit Citroen im abgelaufenen Jahr der Marktführer bei Elektroautos ist.

Kommentare