Neuer Citroen C3 : Weltpremiere auf der IAA

Viel Platz auf kleinem Raum

Mit viel Platz auf kleinem Raum zeigt sich die zweite Generation des Citroen C3 , die auf der IAA ihre Weltpremiere feiert. Der C3 ist in der Länge auf 3,94 Meter und in der Breite auf 1,71 Meter gewachsen. Zudem verhelfen technische Tricks den Insassen zu mehr Bewegungsfreiheit. Besonders schmale Rückenlehnen bei den Vordersitzen vergrößern für die hinteren Insassen die Beinfreiheit. Durch Veränderungen am Armaturenbrett und am Handschuhfach kann der Beifahrersitz um bis zu sieben Zentimeter weiter nach vorne geschoben werden als der Fahrersitz. Das Kofferraumvolumen liegt bei mindestens 300 Litern.

Ein vergrößerter Lufteinlass und neue, weit in die Kotflügel gezogene Scheinwerfer zieren die Front des neuen Citroen C3. Ein besonderes Augenmerk hat Citroen auf die Innenraumgestaltung gelegt: Ein bezogenes Armaturenbrett sorgt für einen hochwertigen Eindruck und wird durch ein farbig abgesetztes Band nochmals aufgewertet. Die schwarze Mittelkonsole glänzt und das Kombiinstrument scheint zu schweben.

Zu den Ausstattungs-highlights gehört die optionale " Zenith-Frontscheibe ". Sie sorgt für viel Sonnenschein im Innenraum und erweitert das Blickfeld aller Insassen. Damit der C3 jedoch bei Sonnenschein nicht zum Treibhaus wird, wurde die Frontscheibe in Kopfhöhe getönt, Richtung Sichtfeld nimmt der Sonnenschutz dann sukzessive ab. Auch ein Verdunkelungsrollo ist im Angebot.

Für die Sicherheit im neuen C3 sorgt serienmäßig der Schleuderschutz ESP , Isofix-Kindersitzverankerungen sind ebenfalls immer an Bord.

Die Motorenpalette umfasst drei Dieselmotoren und vier Benziner mit Leistungswerten von 44 kW / 60 PS bis 88 kW / 120 PS. Sparsamster Motor wird bei Marktstart der HDi 90 FAP sein, der nur 99 Gramm CO2 je Kilometer ausstoßen soll. Im Jahr 2011 folgen weitere Spar-Motoren, die an ein Start-Stop-System gekoppelt sein werden. Außerdem sollen dann die neuen Dreizylinder-Benzinmotoren für niedrige Verbrauchswerte sorgen.

Auf den Markt rollt der kleine Franzose im November 2009, nach Österreich wird der neue C3 voraussichtlich im Jänner 2010 kommen. Preise sind bislang noch nicht bekannt.

mid/sta

Kommentare

Die neuesten Citroen Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt