Citroen C3 Picasso : Weltpremiere in Paris

Der Minivan kommt im ersten Quartal 2009 zu den Händlern

Der C3 Picasso , ein Minivan der neuen Generation , wird auf dem kommenden Pariser Autosalon, der Mondial de l'Automobile, der Öffentlichkeit vorgestellt und kommt im ersten Quartal 2009 in die Ausstellungsräume der Citroen-Händler .

Mit mutigem Design und ausgeklügelter Architektur hebt sich der C3 Picasso vom Wettbewerb ab und beweist die Kreativität der Marke. Sitzposition und großzügige Sichtverhältnisse sollen alle Insassen begeistern, während die große und kinderleicht nutzbare Variabilität des Innenraums den Alltag erleichtert.

Seine leistungsfähigen, wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Motoren machen den C3 Picasso zu einem agilen, leichtfüßigen Automobil, mit dem auch jene voll auf ihre Kosten kommen, denen Autofahren noch so richtig Vergnügen macht.

Geräumig, clever, selbstbewusst: Der C3 Picasso ist mehr als ein bloßer Minivan - er ist eine echte " Magie Box ".

Er wird in 110.000 Einheiten pro Jahr im slowakischen Montagewerk Trnava gebaut und soll einer der führenden Vertreter seiner Kategorie werden.Rundes und Eckiges, Kraft und Sympathie, Modernität und Retro-Charme, Geräumigkeit und Eleganz: der C3 Picasso vereint Gegensätze und bietet ein innovatives Design , dass zugleich frech und anziehend wirkt.

Teuflisch charmant

Seine klare und funktionelle Grundform verrät die erste und wichtigste Absicht des C3 Picasso: seinen Nutzern in allen Lebenslagen stets zu Diensten zu sein.

Dank einer konsequenten Architektur verbindet der C3 Picasso Kompaktheit und Geräumigkeit. Er ist 4,08 m lang, 1,73 m breit und 1,62 m hoch und kombiniert eine erstaunlich kompakte Front mit einem sehr steilen Heck. Diese ungewöhnlichen Proportionen sorgen für großzügige Platzverhältnisse für alle Insassen. Auch der Kofferraum ist bemerkenswert: er bietet bis zu 500 Liter Volumen nach YDA-Norm unter der Gepäckabdeckung (mit 5 Sitzplätzen) und setzt damit einen neuen Standard in seiner Kategorie.Der C3 Picasso setzt Maßstäbe in der Leichtigkeit, mit der sich sein Innenraum im Handumdrehen umbauen misst. Die Rücksitzbank ist geteilt, und beide Teile sind getrennt um 150 mm verschiebbar , um sich allen Beinlängen anpassen zu können. Sie können auch mit einem einzigen Handgriff weggeklappt werden, denn die Hebel dazu befinden sich oben an den Rücksitzlehnen. Zusammen mit einem variablen Kofferraumboden sorgt diese Lösung für eine völlig ebene Ladefläche, die bis an die Vordersitze reicht. Für den Transport besonders langer Gegenstände kann zusätzlich die Beifahrersitzlehne vorgeklappt werden, wodurch die Ladelänge 2,41 m erreicht.

An Bord des C3 Picasso sehen Fahrer und Passagiere die Welt als Panorama. Der Fahrerplatz bietet unerreichte Rundumsicht nach vorne dank einer großzügigen Windschutzscheibe in Verbindung mit seitlichen Dreieckfenstern und schmalen A-Säulen sowie einer hohen Sitzposition, von der aus man souverän die Straße überblickt.

Innen groß und außen klein

Gemacht, um das Leben zu erleichtern

Echte Panorama-Sicht

Der ringsum von großen Glasflächen umgebene Innenraum wird von Licht durchflutet. Mit dem optionalen Panoramadach erreicht die Glasfläche insgesamt 4,52 m2 , ein Spitzenwert in dieser Klasse. Zum angenehmen Ambiente an Bord tragen auch besonders komfortable Sitze sowie die ausgezeichnete Geräuschisolierung bei. Auch der hohe Qualitätseindruck und die sorgfältig gestalteten Oberflächen im Innenraum des C3 Picasso sorgen für das unbesorgte Fahrvergnügen seiner Insassen.Seine Kompaktheit und sein geringer Wendekreis machen den C3 Picasso sehr handlich und lassen ihn alle Hindernisse flink umrunden. Sein Aufbau neigt sich nicht stärker als der einer normalen Schräghecklimousine, auch kurvige Straßen meistert er gelassen.

Mehr als ein Van, ein echtes Spaßauto

Der C3 Picasso ist für alle Strecken gerüstet , umso mehr, als seine Motoren sparsam und kräftig zugleich sind. Er wird mit zwei Benzinern der neuesten Generation ausgerüstet - dem VTi 95 und dem VTi 120 - sowie mit den für ihre Laufkultur und Wirtschaftlichkeit bekannten Turbodieselmotoren HDi 90 und HDi 110 FAP .

Die CO2-Emissionen, die zu den besten dieser Kategorie gehören, unterstreichen die Umweltfreundlichkeit des C3 Picasso. In Verbindung mit 16 Zoll-Felgen - beim Großteil der verkauften Fahrzeuge - weisen die beiden HDi-Motorisierungen , die auch mit dem Citroen-Umweltlabel Airdream gekennzeichnet sind, Emissionswerte von 125 respektive 130g CO2/km auf. Das Gleiche gilt für den Großteil der Versionen mit Benzinantrieb, deren Emissionsniveau sich mit unter 160 g C02/km ebenfalls auf bestem Marktniveau befindet.

Kommentare

Die neuesten Citroen Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt