SUV für China: Citroen C3-XR

Mit dem C3-XR verstärkt Citroen jetzt seine SUV-Offensive in China, nach Europa kommt er nicht.

Der neue Citroen C3-XR löst das bisherige Modell ab, das seit 2014 im chinesischen Wuhan produziert worden ist und sich rund 180.000 Mal verkauft hat. Das neue Modell zeigt die neue Designlinie von Citroen und wirkt wie eine Mischung aus C3 Aircross und C4 Cactus. Der C3-XR soll dabei viel Platz bieten und verfügt über einen modern gestalteten Innenraum.

Unter anderem gibt es das neue Infotainmentsystem HSAE inklusive neuem 9"-Touchscreen. Natürlich verfügt das System auch über alle gängigen Konnektivitäts-technologien und lässt sich einfach mit dem Smartphone verbinden. Bezüglich Motorisierung hat Citroen leider nichts verraten, nachdem das Modell aber ohnedies nicht zu uns kommen wird, sind die Details für uns nicht so wichtig. Der Marktstart in China soll noch im Frühling 2019 erfolgen.