Citroen Sondermodell C4 Family

Familienfreundliches Angebot

Geräumige Abmessungen, fünf Türen, umfangreiche Komfortausstattung, ein ebensolches Sicherheitspaket sowie ein attraktiver, leistbarer Preis: Diese Anforderungen packt Citroën in eine neue Sonderserie und bringt den Citroën C4 "Family", der ab sofort in ganz Österreich erhältlich ist.

Die fünftürige Citroën C4 "Family"-Limousine verfügt über einen 1.4 16V-Benzinmotor (1.360 cm³, 65 kW / 88 PS bei 5.250 U/min, max. Drehmoment 133 Nm bei 3.250 U/min) und basiert auf dem attraktiven Ausstattungsniveau SX . Dieses beinhaltet u.a. ABS mit EBV, Fahrer-Airbag, Beifahrer-Airbag/deaktivierbar, Seiten-Airbags vorne, Kopfairbags vorne und hinten, Notbremsassistent, elektrische Fensterheber vorne, sequenziell mit Einklemmschutz, höhen- und tiefenverstellbares Lenkrad mit feststehender Nabe, Servolenkung, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und Nebelscheinwerfer. Rund ein Drittel aller C4-Bestellungen fallen in diese Ausstattungskategorie.

Zusätzlich bietet die Sonderedition "Family" serienmäßig Ausstattungsdetails wie vollautomatische Klimaanlage mit zwei Zonen, einen elektrochromen Innenspiegel, CD-Radio RD4 mit RDS, Lenkradfernbedienung und 6 Lautsprechern, eine wärme-abweisende Windschutzscheibe, Regensensor sowie Metallic-Lackierung.

Die Karosseriefarben der Sonderserie sind Obsidian-Schwarz, Eisen-Grau, Aluminium-Grau, Island-Grau, Oriental-Blau sowie Luzifer-Rot.

Die Preisgestaltung des C4 "Family" zeigt sich in der Tat familienfreundlich: 15.990 Euro lautet der Aktionspreis (inkl. NoVA und MwSt.), der jedem Kunden zu einem Bruttopreisvorteil von 3.115 Euro verhilft. Durch die aktuell gültige Citroën-50:50-Finanzierung (50 % des Kaufpreises sofort, 50 % nach 12 Monaten, zinsenfrei) wird die Attraktivität des C4 "Family" noch zusätzlich erhöht.

Kommentare

Weitere Citroen Meldungen

Markenwelt