Citroen C4 by LOEB - Sondermodell

Ab Jänner 2007 im Handel

Anlässlich der Rückkehr der Marke in die Rallyeweltmeisterschaft 2007 bringt Citroen Österreich ab Jänner 2007 die Sonderserie C4 by LOEB heraus. Diese Serie gibt dem C4 eine neue Dimension. Differenziert durch seine attraktive Aufmachung betont der C4 by LOEB den sportlichen Charakter des Fahrzeuges. Vom Ursprungsmodell - dem C4 Coupé - setzte sich die Sonderserie durch modellspezifische Ausstattungsmerkmale und die Bekanntheit des Labels "by LOEB" ab.

Mit seinem starken, spezifischen Styling ist der auf Basis des C4 Coupé entwickelte C4 by LOEB Ausdruck für den Willen der Marke, ein neues Programm dynamischer Fahrzeuge herauszubringen, das auf die Teilnahme an der Rallyeweltmeisterschaft abgestimmt ist. Der C4 by LOEB wird in der offiziellen Farbe von Citroen Sport - Aden Rot - angeboten. Seine klare, lang gestreckte Form gibt ihm hohe aerodynamische Qualitäten und einen betont sportlichen Charakter, der durch den Spoiler an der oberen Heckpartie zusätzlich hervorgehoben wird.

Um sein spezifisches Erscheinungsbild noch klarer zu differenzieren, ist der
C4 by LOEB mit weißen Felgen ("Resolfen") ausgerüstet. Ihre großzügigen Dimensionen (17" ) verleihen dem Wagen in Kombination mit dem 1.6 HDi FAP eine sehr gute Straßenlage. Der C4 by LOEB hat lackierte Außenrückspiegel, die farblich auf die Karosserie abgestimmt sind, und trägt eine einzigartige Signatur: er ist nummeriert. Wie das Äußere ist auch das Interieur durch nüchternes High Tech bestimmt und zeigt sich sportlich und dynamisch zugleich.

Die Sitze sind mit grobmaschigem, rotem Stoff und Alcantara bezogen; diese werden durch Steppnähte optisch aufgewertet. Die Kopfstützen an den Vordersitzen haben Lederbezüge und sind mit gestickten roten Doppelwinkeln dekoriert. Das spezifische Dekorationselement der Türverkleidungen ist ein mit einem roten Faden aufgestepptes Ledermedaillon. Die ebenfalls mit Leder bezogene mittlere Armlehne, die wie das Lenkrad mit einem roten Zierfaden besetzt ist, trägt zu einer komfortablen Fahrposition bei. Zur Betonung seines sportlichen Aspekts sind Pedale und Schaltknauf des C4 by LOEB aus Aluminium . Die Fassaden der Luftausströmer, die Schaltkulisse und die Aschenbecher sind mit einem Metalldekor belegt.

Passend zum allgemeinen Ambiente des Wagens wird das umfangreiche Ausstattungsangebot durch Bodenmatten der Farbe Mistral mit roter Randschnur und Citroen-spezifischer Stickerei abgerundet. Für noch unbesorgteres Fahren ist der C4 by LOEB serienmäßig mit Tempomat und Tempobegrenzer ausgestattet.

Der C4 by LOEB wird in Österreich in Verbindung mit dem 1.6 HDi FAP (80 kW / 109 PS) , angeboten. Die Ausstattung basiert auf der Serienausstattung der Version C4 Coupé VTR Pack. Die Sonderserie ist ab Jänner 2007 bei allen österreichischen Citroen-Händlern um 19.990 Euro erhältlich.

Kommentare

Weitere Citroen Meldungen

Markenwelt