Citroen Metropolis Concept

Citroen präsentiert dem europäischen Publikum in Genf mit dem Metropolis ein Concept Car der Luxusklasse.

Erstmals war der Metropolis 2010 im Französischen Pavillon der Weltausstellung in Shanghai zu sehen, jetzt bringt Citroen die aufregend gestaltete Limousine auch nach Europa. Die extravagant gestaltete Limousine hat eine Länge von 530 cm und soll mit dem Design an die mutigen Kreationen der Marke, wie etwa den berühmten DS, erinnern.

Angetrieben wird der Metropolis von einem Plug-In-Hybrid, der aus einem 2,0 Liter V6 mit 272 PS (200 kW) und einem Elektromotor mit einer Spitzenleistung von 95 PS (70 kW) kombiniert ist.

Mittels Overboost-Funktion soll der Motor in kombinierter Funktion sogar bis zu 460 PS (345 kW) auf die Straße bringen. Damit die Leistung auch ohne Verlust an die Räder gebracht wird, hat der Metropolis auch Allradantrieb. Geschaltet wird über ein 7-Gang-Doppelkupplungs- getriebe.

Durch verbrauchsoptimierte Maßnahmen soll der Verbrauch des Metropolis bei nur 2,6 Liter pro 100 Kilometer liegen, was jedoch noch als äußerst unrealistisch bezeichnet werden kann.

Kommentare