Citroen Mobilitätsgarantie auch für ältere Modelle

Erneuerbare Mobilitätsgarantie seit Anfang 2007

Mit Beginn des Jahres 2007 hat Citroen eine neue Art der Mobilitätsgarantie eingeführt: Citroen SARA . Diese ermöglicht die automatische Verlängerung der Mobilitätsgarantie bei ordnungsgemäßer Wartung des Fahrzeuges gemäß den geltenden Marken-Richtlinien.
 
Bei Erwerb eines Citroen-Neuwagens erhält jeder Kunde eine zweijährige Neuwagen-Garantie, welche die Mobilitätsgarantie mit einschließt . Ab sofort besteht die Möglichkeit, auch nach Ablauf dieser beiden Jahre Anspruch auf die Mobilitätsgarantie inklusive all ihrer Leistungen zu haben; und zwar ab jenem Zeitpunkt, zu dem eine laut Wartungsplan vorgeschriebene Service-Etappe in einer Citroen-Vertragswerkstätte ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Auch Kunden älterer Citroen-Modelle können den Anspruch auf Mobilitätsgarantie durch die Absolvierung eines Fahrzeug-Service bei einem Citroen-Werkstattbetrieb erneuern und somit jederzeit wieder in die Mobilitätsgarantie einsteigen.

Die Mobilitätsgarantie verlängert sich dann automatisch von Service zu Service. Sie umfasst folgende Leistungen , welche den Umständen entsprechend zum Einsatz kommen:
Die Service-Mobilitätsleistung SARA gilt für Citroen-Modelle jeden Alters und ist für den Kunden kostenlos .

  • Pannenhilfe / Abschleppen
  • Mietwagen
  • Heim-/Weiterreise
  • Abholung des reparierten Fahrzeuges und
  • Hotelunterbringung

Kommentare

Weitere Citroen Meldungen

Markenwelt