Citroen Numero 9: Premiere in China

Auf der Peking Motor Show zeigt Citroen mit dem Concept Car Numero 9, wohin die Reise der DS-Linie zukünftig gehen wird.

Die Weltpremiere des Concept Car findet auf einem der wichtigsten Märkten für Citroen statt, - in China. Auf der Peking Motor Show gibt Citroen mit dem Numero 9 einen Ausblick auf die zukünftige Gestaltung der DS-Modelle.

Viele Design-Elemente des Numero 9 sollen bei den nächsten drei Modellen der DS-Reihe zu finden sein. Nach dem DS3, DS4 und DS5 folgen noch eine Premium-Limousine im C-Segment, ein SUV und eine Oberklasse-Limousine des D-Segments.

Angetrieben wird der Citroen Numero 9 von einem "Full-Hybrid Plug-In", der bei einer kombinierten Leistung von 295 PS nur einen CO2-Ausstoß von 39 g/km erzeugen soll. Die rein elektrische Reichweite des Concept-Cars liegt bei rund 50 Kilometer.

Die Leistung reicht aus, um den fast fünf Meter langen Numero 9 in 5,47 Sekunden von 0 auf Tempo 100 km/h zu befördern und verbindet somit sportliche Fahrwerte mit einem sparsamen Verbrauch.

Neben der markanten Außenoptik soll der Numero 9 auch im Innenraum mit jeder Menge Luxus und auffälligen Formen aufwarten können.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt