Citroen mit etlichen Premieren auf der Vienna Auto Show

Auf der Vienna Auto Show wird Citroen mit einigen Österreich-Premieren aufwarten können, darunter auch mit dem neuen DS5.

Im Jahr 2012 setzt Citroen weiter auf den Ausbau und die Erneuerung der Modellpalette und zeigt auf der Vienna Auto Show schon die ersten Highlights des Jahres. Das Hauptaugenmerk liegt dabei sicher auf dem neuen Citroen DS5.

Das dritte Modell aus der DS-Reihe soll nun auch in die gehobene Mittelklasse neuen Schwung und Eleganz bringen. Der DS5 ist eine Mischung aus Van, SUV und Kombi und soll auf seinen 453 cm Länge großzügige Platzverhältnisse bieten, aber auch mit einem noblen Ambiente überzeugen.

Erstmals wird es den DS5 auch mit einer Diesel-Hybrid-Motorisierung geben. Die Kombination aus 165 PS Dieselmotor und 37 PS Elektromotor soll nicht nur sehr dynamische Fahrleistungen ermöglichen, sondern auch sehr sparsam sein.

Zudem stehen für den DS5 noch der e-HDi 110, der HDi 160 und für die Benzinmotoren-Freunde auch der THP 155 und der THP 200 zur Verfügung. Preislich startet die Welt des DS5 bei 32.300 Euro für den THP 155 Chic mit Automatikgetriebe.

Ebenfalls seine Österreich-Premiere feiert der neue Citroen C1, der mit leichten Veränderungen an Front- und Heckpartie aufgefrischt in das neue Jahr geht. Bei der Motorisierung bleibt es beim bewährten 1,0 Liter Motor, der über eine Leistung von 68 PS (50 kW) verfügt.

Als drittes Highlight zeigt Citroen mit dem DS3 Ultra Prestige eine noch noblere Version des DS3. Nachdem sich 1/3 der Kunden für die bisherige Top-Ausstattung entschieden hat, hat Citroen mit dem Ultra Prestige nun ein noch eleganteres Modell im Angebot.

Neben Anthrazitgrau glänzenden 17"-Felgen erkennt man das exklusive Modell auch am Dachdekor "Monogramm", welches sich je nach Lichteinstrahlung anders darstellt. Im Innenraum verwöhnt der DS3 Ultra Prestige dann mit feinstem Clubleder im "Bracelet"-Finish, welches sowohl die Sitze als auch die Armaturenlandschaft und die Türverkleidung ziert.

Auf der Vienna Auto Show wird der DS3 zudem auch mit dem Styling-Paket "Collection" zu bewundert sein. Das Design-Paket wird ab Februar erhältlich sein und soll den DS3 optisch noch weiter verfeinern.

Kommentare

Markenwelt