Der neue Citroen e-Spacetourer

Für das neue Modelljahr hat Citroen auch dem e-Spacetourer ein Facelift spendiert und den geräumigen Van im Detail verfeinert.

Die leichte Nutzfahrzeugpalette vom Stellantis-Konzern geht 2024 frisch überarbeitet an den Start, so auch der Citroen e-Spacetourer, der nicht nur optisch aufgewertet wurde.

Zu erkennen ist der neue Modelljahrgang vor allem an der neu gestalteten Frontpartie mit neuem Citroen-Logo. Aber auch der Innenraum wirkt noch moderner und verfügt jetzt über einen 10″-HD-Touchscreen.

Ein neues Lenkrad und eine elektrische Servolenkung sollen zudem das Fahrgefühl nochmals deutlich verbessern. Beim Antrieb bleibt es weiterhin beim 136 PS (100 kW) starken Elektromotor, der wieder mit einer 50 kWh- oder 75 kWh-Batterie kombiniert werden kann.

Durch viele kleine Änderungen konnte man trotz gleicher Eckdaten die Reichweite um rund 20 Kilometer auf bis zu 350 Kilometer erhöhen. Zur Wahl stehen auch wieder zwei Längen, und der e-Spacetourer bietet bis zu 9 Passagieren Platz.

Bestellungen sollen noch im Laufe des ersten Quartals 2024 möglich sein, die Auslieferung der ersten neuen Modelle soll im zweiten Quartal 2024 erfolgen.

Weitere Infos zu Citroen unter www.citroen.at