Neuer Dacia Duster auf der Vienna Autoshow

Der frisch geliftete Dacia Duster feiert auf der Vienna Autoshow seine Österreich-Premiere.

Das neue Jahr startet bei Dacia gleich mit dem frisch gelifteten Duster, der vor allem an der neu gestalteten Frontpartie und einem aufgewerteten Innenraum zu erkennen ist.

Erstmals wird der Duster dabei mit dem Radio-Navigationssystem Media-Nav mit Touchscreen-Monitor und einem Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer erhältlich sein.

Als neues Triebwerk kommt zudem der brandneue TCe 125 Turbo-Benzinmotor mit einer Leistung von 125 PS (92 kW) hinzu, der jedoch ausschließlich für die Version mit 4x2-Antrieb verfügbar ist.

Der kombinierte Verbrauch des neuen Duster mit dem TCe 125-Motor soll bei nur 6,3 Liter pro 100 Kilometer liegen. Ebenfalls auf der Vienna Autoshow zu sehen sind der neue Logan MCV, der ab 8.290 Euro erhältlich ist, und die anderen Dacia-Modelle wie der Sandero, der Dokker und der Lodgy.

Kommentare

Markenwelt