Genfer Autosalon: Premiere für den Dacia Logan MCV

Dacia präsentiert in Genf den neuen Logan MCV, der mit mehr Technik und neuen Motoren die Kunden gewinnen möchte.

Nach dem Sandero bekommt jetzt auch der Logan MCV ein moderneres Design. Im Vergleich zum Vorgänger wirken die Linien wesentlich harmonischer und das Kombi-Heck wie aus einem Guss.

Mit 5 Sitzplätzen und einem Kofferraumvolumen von 573 Litern ist er dabei noch immer sehr geräumig geblieben und bietet auch im Innenraum ein schöneres Ambiente als bisher.

Serienmäßig sind ABS, ESP, vier Airbags, eine Servolenkung und eine geteilt umklappbare Rückbank. Auf Wunsch gibt es auch das Radio-Navigationssystem "Media Nav", welches schon aus anderen Dacia-Modellen bekannt ist.

Der neue Dacia Logan MCV soll auch sparsamere Motoren wie den neuen TCe 90 Benzinmotor erhalten, zudem wird es den praktischen Kombi natürlich auch als Diesel geben. Erhältlich ist der neue Logan MCV im zweiten Quartal 2013.

Neben dem Logan MCV steht die Sonderserie Duster Destination1 im Mittelpunkt des Dacia-Stands in Genf. Mit zusätzlichen Scheinwerfern am Dach, dem Navigationssystem Garmin mit 4,3 Zoll-Touchscreen sowie speziellen Stickern, deren Muster sich auch auf den Sitzbezügen findet, soll der Duster frischen Schwung in die Modellreihe bringen.

Das Sondermodell ist in den Lackierungen Gletscher-Weiß oder Perlmutt-Schwarz erhältlich, die Modelleinführung erfolgt im April 2013.

Kommentare