Dacia Logan und Sandero - Erste Fotos

In Paris feiern der Dacia Logan und der Dacia Sandero ihre Weltpremiere, ab Anfang Dezember startet in Österreich der Verkauf.

Mit der ersten Generation von Logan und Sandero konnte Dacia auch in Westeuropa große Erfolge feiern, am Pariser Autosalon geht die zweite Generation der beiden Billigautos an den Start.

Im Vergleich zu den Vorgängermodellen wirken die neuen Dacia-Modelle hochwertiger. Von vorne präsentieren sich beide Modelle mit einer sehr markanten und hübschen Frontpartie, die mit Chromzierleisten auch sehr elegant wirkt.

Verbessert wurden auch die Proportionen des Logan, der nicht mehr so plump wie sein Vorgänger wirkt, sondern einen harmonischen Verlauf vorweisen kann.

Neu gestaltet wurde auch der Innenraum, der ebenfalls an Hochwertigkeit gewonnen hat. Optional gibt es auch eine Mittelarmlehne für den Fahrer oder ein Navigationssystem. Je nach Ausstattung gibt es auch Chromzierelemente, die den Innenraum noch wohnlicher gestalten.

Die neuen Modelle sollen auch einen viel besseren Qualitätseindruck vermitteln und eine sorgfältige Verarbeitung vorweisen. Mit drei Jahren oder 100.000 Kilometern Garantie unterstreicht Dacia die Zuverlässigkeit, die man den neuen Modellen zutraut.

Preise und genaue Daten zum neuen Dacia Logan und Dacia Sandero werden nach der Premiere am Pariser Autosalon bekannt gegeben, der Verkaufsstart erfolgt im Dezember 2012.

Kommentare

Markenwelt