Dacia Sandero Black Line - Sondermodell

Elegantes Design und Klimaanlage serienmäßig

Mit dem neuen Sondermodell Sandero Black Line bietet die rumänische Renault Tochter Dacia eine attraktive Variante des bekannten Schrägheckmodells. Die Sonderedition Black Line verfügt serienmäßig unter anderem über Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel sowie elektrische Fensterheber vorne. Als Option ist erstmals bei Dacia ein MP3-CD Radio mit Lenkradfernbedienung und AUX-Eingang erhältlich. Seitenschutzleisten, Türgriffe außen und Rückspiegelgehäuse in Wagenfarbe, schwarze Scheinwerfermasken sowie eine elegante schwarze Polsterung runden das attraktive Design ab.

Als Motorisierung dient das moderne Benzinaggregat 1.2 16V mit 55 kW / 75 PS. Es ermöglicht einen Durchschnittsverbrauch von 5,9 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer und CO2-Emissionen von 139 Gramm pro Kilometer. Deshalb trägt der Sandero Blackline das Umweltprädikat Dacia eco2. Der Sandero Blackline ist in Österreich ab sofort zum Preis von 9.790 Euro bestellbar.

Kommentare