Der neue Daihatsu Cuore : Kleiner Stadtflitzer ganz neu

Ab 15. September im Handel

Daihatsu bringt in seinem Jubiläumsjahr den Cuore vollkommen neu gestaltet und modernisiert auf den Markt. Er wird nach seiner Europapremiere am Genfer Automobilsalon 2007 nun auch in Deutschland auf der IAA in Frankfurt präsentiert und ist in Österreich ab dem 15. September im Handel erhältlich. Der kleinste in Serie gefertigte 5-Türer, hat sich seit seiner Markteinführung im Jahr 1977 zu einem echten Klassiker entwickelt, der sich durch kompakte Außenabmessungen, hohe Umweltverträglichkeit, geringen Kraftstoffverbrauch, einen geräumigen Innenraum, eine überzeugende Sicherheitskarosserie und ein freundliches Design auszeichnet. Er wurde bis dato in 90 Ländern der Welt über fünf Millionen Mal verkauft.Runder und deutlich geschwungener präsentiert sich der neue Cuore. Schon auf den ersten Blick wirkt er dynamischer und kraftvoller. Seine ausgewogene Linienführung und die dominanten katzenartigen Scheinwerfer in Klarglas-Optik setzen in der Vorderansicht die wesentlichen Akzente. Klare und unverwechselbare Formen prägen auch die Seiten- und Heckansicht des neuen Cuore. Insgesamt wirkt das Design sympathisch und positiv. Der verlängerte Radstand von 2.490 mm bei einer Gesamtlänge von 3.460 mm drückt Stabilität aus.Ziel bei der Entwicklung war es, die charakteristischen Eigenschaften des Cuore mit kurzen Überhängen, langem Radstand und großem Innenraum beizubehalten und noch weiter zu optimieren. Die Karosserieaußenlänge wuchs um 6 cm auf 3,46 m. Dank des langen Radstands, eines kompakten Motorraums und einer effizienten Raumnutzung beträgt die Vergrößerung des Innenraums gegenüber dem Vorgänger aber bis zu 21 cm. Dementsprechend komfortabel präsentiert sich der neue Cityflitzer für die Insassen. Selbst groß gewachsene Menschen können die Fahrt im Cuore genießen. Sehr gute ergonomische Eigenschaften weisen die komfortablen Sitze auf. Für die optimale Sitzposition des Fahrers sorgen, abhängig von der Ausstattung, ein in der Höhe verstellbarer Fahrersitz, der zusätzlich einen Längsverstellbereich von 220 mm besitzt, und ein höhenverstellbares Lenkrad.Im neuen Cuore können die Sitze im Handumdrehen an persönliche Bedürfnisse angepasst werden. In der Ausstattungsvariante "Top" ist eine längs verschiebbare Rücksitzbank serienmäßig vorhanden. Je nach Bedarf lässt sich die Rücksitzbank mit einem einzigen Handgriff um 255 mm verschieben. Das schafft mehr Raum für die Fondpassagiere oder Platz fürs Gepäck.Der neue Cuore verfügt über die neueste Evolutionsstufe der bewährten Daihatsu 3-Zylinder-Technologie. Der Motor ist so ausgelegt, dass ein hohes Drehmoment bei den niedrigen und mittleren Drehzahlen erreicht wird, die im Alltag am häufigsten genutzt werden. So bietet der Cuore eine exzellente Beschleunigung beim Stop-and-go-Verkehr in der Stadt. Im Vergleich zum Vorgängermodell mit 43 kW (58 PS) besitzt der neue Motor 19 Prozent mehr Leistung (jetzt 51 kW / 70 PS) bei einem um 8 Prozent gesenkten Kraftstoffverbrauch. Der neue Cuore glänzt mit einem kombinierten Verbrauch von 4,4 Liter Normalbenzin beim Schaltgetriebe und 5,5 Liter beim Automatikgetriebe auf 100 km und äußerst geringen CO2-Emissionen von 104 g/km beim Schaltgetriebe und 129 g/km beim Automatikgetriebe. Damit ist er der sparsamste fünftürige Kleinwagen mit Benzinmotor in Österreich. Darüber hinaus nutzt der neue Cuore den "Intelligenten Katalysator". Diese original Daihatsu-Technologie verfügt über eine selbstregenerierende Funktion, durch welche die Abgasreinigungsleistung über die gesamte Fahrzeuglebensdauer nahezu konstant bleibt.

Mehr Design: kräftig, dynamisch und modern

Mehr Raum: innen ganz groß

Mehr Nutzwert: verschiebbare Rücksitzbank und reichlich Ablagen

Mehr Leistung - weniger Verbrauch

Kombiniert wird diese innovative Technologie mit dem "Catalyst Early Activation System", welches die Abgasreinigung noch verstärkt. Damit zählt der neue Cuore nicht nur zu den sparsamsten Fahrzeugen überhaupt, sondern gilt auch als einer der emissionsärmsten Benzin-Pkws auf dem Markt. In 11,1 Sekunden beschleunigt der Cityflitzer auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 160 km/h.Auch der neue Cuore präsentiert sich mit einem Wendekreis von nur 8,4 m auf engen Straßen und im dichten Stadtverkehr als äußerst wendig. Die geschwindigkeitsabhängige elektrische Servolenkung perfektioniert das agile Handling des Cuore. Im Stadtverkehr ermöglicht sie Abbiegen, Rangieren und Einparken mit minimalem Kraftaufwand.Der Cuore verfügt über zahlreiche aktive und passive Sicherheitselemente. Dazu zählen das ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung EBD und optional die Stabilitätskontrolle VSC für die Ausstattung "Top". Sie kontrolliert die Fahrzeugbewegungen in alle Richtungen und verbessert somit erheblich die Sicherheit bei schneller Kurvenfahrt und rutschigen Straßenverhältnissen. Der Cuore kann mit bis zu sieben Airbags ausgestattet werden. Fünf Airbags sind bereits ab der mittleren Variante "Plus" in der Serienausstattung enthalten: Neben Fahrerairbag und serienmäßig abschaltbarem Beifahrerairbag gehören SRS-Seitenairbags für die Vordersitze sowie ein SRS-Knieairbag für den Fahrer dazu. SRS-Kopfairbags sind optional für die Ausstattungsvariante "Top" erhältlich.Die Daihatsu Ingenieure haben den Cuore zahlreichen Crashtests unterzogen. Diese Tests bescheinigen dem Kompaktwagen sehr gute Werte. Die hohen europäischen Kollisionssicherheitsstandards werden erfüllt. Im Rahmen von Frontalaufpralltests bei 55 km/h, Frontal-Offset-Crashtests bei 64 km/h, Seitenaufpralltests bei 55 km/h und Heckaufpralltests bei 55 km/h wurden sehr gute Sicherheitsergebnisse erzielt. Hierbei wurden die weltweit strengsten Testkriterien angewendet, es werden vier Sterneerwartet. Darüber hinaus zeigten die Ergebnisse der Car-to-Car-Crashtests (50 km/h frontaler Aufprall, 50 km/h Seitenaufprall) nach internen Zielvorgaben von Daihatsu, welche die Analyse realer Unfälle berücksichtigen, dass die Sicherheitskarosserie des Cuore einen großzügigen Überlebensraum bewahrt und einen hervorragenden Insassenschutz bietet.

Mehr Fahrkomfort: agile und ruhige Fahrt

Mehr Sicherheit: mit VSC und bis zu sieben Airbags

Auch beim Fußgängerschutz erweist sich der Cuore auf der Höhe der Zeit. Die Karosserie ist zum Schutz der Fußgänger so gestaltet, dass im Falle eines Unfalls mit einem Fußgänger Verletzungen an Kopf und Beinen - den bei Fußgängerunfällen am stärksten gefährdeten Körperregionen - vorgebeugt wird. Dazu gehören auch stoßmindernde Strukturen und kraftabsorbierende Bereiche in den Kotflügeln, der Motorhaube, den Scharnieren der Motorhaube, der Scheibenwischanlage und den Stoßfängern.

Daihatsu gewährt für den Cuore neben den gesetzlichen Garantien

  • 3 Jahre bei einer Laufleistung von bis zu 100.000 km.
  • 3 Jahre Garantie auf den Lack (ohne km-Begrenzung)
  • 8 Jahre Garantie gegen Durchrostung (ohne km-Begrenzung)

Fotos vom Daihatsu-Stand auf der IAA ...

Kommentare

Weitere Daihatsu Meldungen

Markenwelt