Daihatsu TERIOS : Europapremiere des Kompakt-SUV

Anfang März in Genf , ab Mitte April in Österreich

DAIHATSU präsentiert am diesjährigen Genfer Automobilsalon als Europa-Premiere den neuen, kompakten SUV "TERIOS". Der TERIOS orientiert sich stark an der Studie "D-Compact 4x4", die kürzlich auch auf der Vienna Autoshow vorgestellt wurde.

Der TERIOS verkörpert die Idee eines modernen, kompakten SUV, der durch Leistung, Dynamik und gutes Aussehen überzeugen will. Elegant gestylt, soll er beste SUV-Eigenschaften mit handlichem Fahrverhalten im Stadtverkehr verbinden. Es werden fünf unterschiedliche Ausstattungsversionen angeboten. Abhängig von den Modellvarianten werden VSC (Vehicle Stability Control), Klimaanlage, 4-Gang-Automatikgetriebe oder sechs Airbags zur Serienausstattung zählen. Der Einstiegspreis liegt bei 18.690 Euro ; darin enthalten sind unter anderem bereits der permanente Allradantrieb mit elektrisch sperrbarem Mitteldifferenzial, ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, vier Airbags, vier elektrische Fensterheber, elektrische Außenspiegel, Zentralverriegelung oder ein CD-Radio mit vier Lautsprechern.

Mit einer Länge von 4075 mm, einer Breite von 1745 mm und einer Höhe von 1760 mm zeigt sich der neue TERIOS als äußerst kompakter SUV. Die 105 PS Motorisierung sorgt in Kombination mit einem Leergewicht von 1.270 kg für einen moderaten Verbrauch von 7,9 l/100 km.

In Österreich werden die ersten Händlervorführfahrzeuge Mitte April eintreffen.

Weitere Europapremieren und Weltpremieren von Daihatsu in Genf ...

Kommentare

Weitere Daihatsu Meldungen

Markenwelt