Präsentation des 500 Abarth Assetto Corse

Der Preis für die "rennfertige" Version des 500 Abarth liegt bei rund 40.000 Euro

Der 500 Abarth Assetto Corse wurde vergangenes Wochenende im Rahmen des WTCC Rennens in Monza präsentiert . Die renntaugliche Version des 500 Abarth wurde im Fahrerlager ausgestellt und sowohl von den Besuchern als auch von den Mitgliedern der Rennsportteams mit großer Beachtung aufgenommen, 80 erhaltene Reservierungen für dieses Fahrzeug zeugen von großem Interesse. Der 500 Abarth Assetto Corse wird 2009 an zwei internationalen Bewerben teilnehmen: an einer Rennserie in Verbindung mit der WTCC und an einem internationalen Bewerb im Rahmen der prestigereichen Ferrari Challenge .

Auch die anwesenden Teams und Rennställe zeigten sich vom 500 Abarth Assetto Corse beeindruckt, da er über alle Eigenschaften eines echten Rennwagens bei gleichzeitig sehr niedrigen Betriebskosten verfügt.

Der Preis für die "rennfertige" Version des 500 Abarth liegt bei rund 40.000 Euro . Die Einschreibkosten für die Teilnahme an der "500 Abarth Trophy" liegen bei 12.000 Euro und beinhalten die Teilnahme an den Rennen, freies Training, Pässe für Fahrerlager und Verpflegung sowie ein Set Renn- und Freizeitbekleidung. Jedes Rennen geht über eine Distanz von 50 Kilometern und findet auf namhaften Kursen statt.

Der leistungsstarke 500 Abarth Assetto Corse verfügt über ein ausgezeichnetes Gewichts-/Leistungsverhältnis, einen turbogeladenen 1.4 l 16V Motor mit 190 PS , Spurverbreiterung, 17" Leichtmetallfelgen und eine Tieferlegung mit verstellbaren Stoßdämpfern.

Weitere Infos zum 500 Abarth Assetto Corse ...

Weitere Fiat Meldungen

Die neuesten Meldungen