Fiat 500 Cult - Neues Topmodell der Baureihe

Mit dem 500 Cult bringt Fiat ein neues Topmodell der 500er-Baureihe auf den Markt und frischt alle anderen 500er-Modelle auf.

Der Frühling startet bei Fiat mit einem neuen Topmodell der 500er-Baureihe, dem 500 Cult, der nicht nur technische Neuheiten der 500er-Baureihe zu bieten hat, sondern auch jede Menge Luxus.

Erstmals im 500 Cult wird der neue 7"-TFT-Monitor zum Einsatz kommen, der das bisherige analoge Zentralinstrument ersetzt und frischen Wind in den kleinen City-Flitzer bringt.

Zudem verfügt das neue Topmodell auch über ein Glasdach, 16"-Leichtmetallfelgen, Ledersitze, glänzend schwarze oder verchromte Karosseriedetails und Klimaautomatik.

Neu im 500er-Modellprogramm sind auch die Lackierungen "Lattermenta Grün" und ein spezielles Weiß in Dreischicht-Lackierung. Neben drei bewährten Triebwerken (1,2 mit 69 PS, TwinAir mit 85 PS und 1,3 Liter-Diesel mit 95 PS) steht auch eine neue Version des 2-Zylinder-TwinTurbos zur Verfügung.

Der neue 2-Zylinder verfügt über eine Leistung von 105 PS (77 kW) und verhilft dem kleinen Italiener zu einem Sprint von 0 auf 100 km/h in 10,0 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 188 km/h.

Mit einem Verbrauch von 4,2 Liter pro 100 Kilometer bleibt der spritzige Motor aber sehr sparsam, der CO2-Ausstoß liegt bei 99 g/km. Erhältlich ist der Fiat 500 Cult noch im Frühjahr 2014, Preise wurden jedoch noch keine verraten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt