Neuer Dieselmotor für den Fiat 500

Auf der Schaufel

Der fesche Kleine von Fiat ist, als Limousine und Cabrio, in einer weiteren Dieselversion zu haben. Der 1,3-Liter-Vierzylindermotor leistet 95 PS. Unter anderem mit Hilfe einer serienmäßigen Start-Stop-Automatik soll der Kraftstoffverbrauch bei 3,9 Litern auf 100 Kilometern liegen. Damit ist der neue Selbstzünder rund 0,3 Liter sparsamer als der weiterhin angebotene 1,3-Liter-Diesel mit 75 PS. Ein Partikelfilter ist serienmäßig; der Wert für den CO2-Ausstoß beträgt 104 g/km.

Fiat 500 diesel 2(Bildquelle: Fiat)

Das neue Triebwerk, das ein maximales Drehmoment von 200 Nm erzeugt, arbeitet mit einem Turbolader mit variablen Leitschaufeln. Es beschleunigt den Fiat 500 1.3 Multijet (um ihn einmal mit vollem Titel anzusprechen) in 10,7 Sekunden von null auf 100 km/h, das Cabrio braucht eine halbe Sekunde länger. Die Höchstgeschwindigkeit erreichen beide Fahrzeuge bei 180 km/h.

Kommentare

Markenwelt