Der neue Fiat 500 : Premiere im Juli

50 Jahre später

Am 4. Juli 1957 wurde in Turin der Nuova Fiat 500 der Öffentlichkeit vorgestellt, mit dem bei Fiat die nach dem Zweiten Weltkrieg begonnene Phase des Wiederaufbaus abgeschlossen wurde. Am 4. Juli 2007 , genau 50 Jahre später, und abermals in Turin, wird der neue Fiat 500 präsentiert, der unmittelbar im Anschluss daran im Handel erscheinen wird.

Der neue Fiat 500, der vom Centro Stile Fiat entwickelt worden ist, orientiert sich optisch deutlich am Vorgänger, aber auch an der Studie Trepiuno. Er ist ein Dreitürer mit kompakten Maßen : 3,55 m lang, 1,65 m breit, 1,49 m hoch und mit einem Radstand von 2,30 m. Die Plattform teilt sich der Fiat 500 mit dem neuen Ford Ka, die beide im polnischen Werk in Tichy gefertigt werden.

Drei Motoraus-stattungen werden bereit gehalten: der Turbodiesel 1.3 16v Multijet mit 75 PS und die beiden Benziner 1.2 8v mit 69 PS und 1.4 16v mit 100 PS, die alle in Verbindung mit Fünf- bzw. Sechsgang-Schaltgetriebe zu haben sind. Die Preise für den neuen Fiat 500 stehen noch nicht fest.

Kommentare