Fiat 500L ab 16.11. in Österreich

Kurz vor der Markteinführung ist der neue Fiat 500L zwischen 16.11. und 21.11.2012 im Rahmen einer Road-Show im McArthur Glen Designer Outlet in Parndorf zu sehen.

Mit dem 500L erweitert Fiat die 500er-Modellreihe um einen praktischen Kleinvan mit viel Platz und neuen Innovationen. So gibt es auf Wunsch erstmals in einem PKW auch eine Espressomaschine.

Zwischen 16.11 und 21.11.2012 kann der neue Familien-Fiat beim McArthur Glen Designer Outlet in Parndorf bewundert werden. Es stehen auch Modelle zur Probefahrt zur Verfügung, und für italienisches Flair sorgen die Partner Lavazza (mit Kaffeespezialitäten) und San Pellegrino. Kinder können sich mit Bobby Cars austoben, die zur Probe für die Kleinen bereit stehen.

Zum Start wird es den Fiat 500L in Österreich mit dem 0,9 Liter TwinAir Turbo mit 105 PS und dem 1,4 Liter Benzinmotor mit 95 PS, sowie dem neuen 1,3 Liter MultiJet II Dieselmotor mit 85 PS geben.

Bei der Ausstattung haben die Kunden die Wahl zwischen den Linien Pop, Easy, Pop Star und Lounge. Der 500L 1,4 mit 95 PS Benziner in Pop-Ausstattung kommt auf 16.600 Euro und verfügt schon über ESP, Berganfahr-Hilfe, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorne, einen 3-fach verstellbaren Laderaumboden, eine verschiebbare Rückbank und sechs Airbags.

Der ab 17.900 Euro erhältliche Fiat 500L Easy hat zusätzlich noch eine Klimaanlage, ein CD/MP3-Radio mit 5" Touchscreen, eine Freisprecheinrichtung, Lederlenkrad und Lederschaltknauf und elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe.

Für den Pop Star, der ab 18.400 Euro zu haben ist, sprechen dann die 16"-Leichtmetallräder, Seitenschutzleisten mit Chromeinlagen, teilweise in Wagenfarbe lackierte Armatureneinlagen und Sitzbezüge mit jugendlichem Charakter.

Das Topmodell, 500L Lounge, ist ab 19.990 Euro erhältlich und verfügt zusätzlich über eine 2-Zonen-Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer mit Kurvenlichtfunktion, eine Armlehne mit Skidurchreiche für die hintere Sitzbank, ein 1,5 m² großes Panoramaglasdach, Klapptische an den Rückseiten der vorderen Sitze, einen automatisch abblendenden Innenspiegel sowie elektrische Fensterheber im Fond.

Kommentare

Markenwelt