Fiat 500L Trekking in einzigartigem Design

Der in der Szene bekannte Illustrator und Muralist Bazuco hat anlässlich des Vorarlberger Freakwave Festivals einen Fiat 500L exclusiv gestaltet.

Es handelt sich dabei um ein Einzelstück mit kreativen, grafischen Motiven. Der auffällig gesprayte Fiat 500L ist Protagonist beim Vorarlberger Freakwave Festival, das von 28. August bis 1. September 2013 in Bregenz für einen spannenden Sommerausklang sorgen wird. Musik-, Kultur- und Sportbegeisterte erwartet im Strandbad und im Festspielhaus der Stadt Bregenz ein abwechslungsreiches Programm.

Ein weißer Fiat 500L Trekking wurde dem Künstler zur Verfügung gestellt. Nach einer aufwändigen Vorbereitung des Fahrzeuges, die in erster Linie aus der akribischen Abdeckung nicht gestaltbarer Stellen bestand, wurden die verbleibenden Karosserieelemente mit Spraydosen lackiert.

Die Vorlage bestand lediglich aus einer Papierskizze, die Lackierung erfolgte freihändig, nach lediglich fünf Stunden war das Fahrzeug fertig gesprayt. Eine spezielle Versiegelung sorgt dafür, dass das Motiv haltbar und farbecht bleibt.

Das gewählte Motiv greift passend zum Fahrzeug das Thema Fortbewegung auf, es handelt sich um einen im Comicstil gemalten Wurm, der von einem Vogel gejagt wird und sich um die gesamte Längsachse des Fahrzeugs schlängelt, wodurch eine starke Dynamik erzeugt wird. Manche Elemente des Autos wurden in die Gestaltung mit einbezogen, so stellt der rechte Scheinwerfer gleichzeitig den Mund des Wurms dar.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt