Der neue Fiat Doblo: Viel Platz und mehr Komfort

Fiat hat jetzt die vierte Generation des Doblo präsentiert, die wieder mit viel Platz und neuen technischen Highlights aufwarten kann.

Der Fiat Doblo hat seit dem Jahr 2000 bereits rund 1,4 Millionen Käufer gefunden. Jetzt kommt die vierte Generation des praktischen Hochdachkombis auf den Markt. Auch wenn der Doblo komplett neu konstruiert wurde, ist er optisch seinem Vorgänger sehr ähnlich. Lediglich die Frontpartie wirkt jetzt noch dynamischer, und die Kanten im Heckbereich wirken geschärft.

Auf Wunsch bietet der Doblo bis zu sieben Personen Platz, er ist zudem mit zwei Dachhöhen und in drei Ausstattungsvarianten erhältlich. Der Innenraum zeigt sich jetzt auch mehr auf PKW-Niveau als bisher, und es steht auch das neue Uconnect Infotainment-System mit 5"-Touchscreen zur Verfügung. Das Kofferraumvolumen reicht beim 5-Sitzer von 780 bis 3.800 Liter und ist somit äußerst großzügig dimensioniert. Eine verbesserte Geräuschdämmung soll zudem den Fahrkomfort erhöhen.

Bei der Motorisierung kann man zwischen fünf verschiedenen Motoren mit einer Leistungsspanne von 90 bis 135 PS (66 kW bis 99 kW) wählen. Der Einstiegspreis für den neuen Fiat Doblo liegt in Österreich bei 17.350 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt