Der neue Fiat Doblo kommt im Februar 2010

Größer & sicherer

Mit mehr Raum und verbesserter Sicherheits-ausstattung rollt im Februar 2010 die neue Generation des Fiat Doblò zu den heimischen Händlern. Parallel zum kompakten Hochdach-Kombi kommt die Lieferwagen-Version Doblò Cargo auf den Markt. Beide Ausführungen sollen durch einen um rund 20 Zentimeter auf 2,76 Meter verlängerten Radstand deutlich mehr Raum für Passagiere beziehungsweise Ladegut bieten. In der Pkw-Version finden serienmäßig fünf Insassen und 790 Liter Gepäck Platz. Gegen Aufpreis ist auch eine dritte Sitzreihe zu haben, die den Doblò zum Siebensitzer macht.

Der Doblò Cargo ist in sieben Versionen mit unterschiedlichen Radständen und Sitzkonfigurationen zu haben. Darunter findet sich erstmals auch ein Fahrgestell, was einen Ausbau zum Pritschenwagen oder Kipper ermöglicht. Bei den Kastenwagen-Varianten liegt das Ladevolumen je nach Version zwischen 3.400 Liter und 4.200 Liter, die Zuladung beträgt zwischen 750 Liter und 1.000 Liter.

Fiat doblo 2010 hinten(Bildquelle: mid/hh)

Optisch orientiert sich der Neue an der nüchternen Kastenform des Vorgängers. Auffälligste Änderungen sind die nun weit in die Flanke gezogenen Scheinwerfer und die leicht ansteigende Fensterlinie, die für etwas Schwung in der Seitenansicht sorgt. Einen leichten Einstieg in den Fond beziehungsweise den einfachen Zugang zum Laderaum sollen zwei serienmäßige seitliche Schiebetüren garantieren. Für den Antrieb stehen zunächst vier Motoren zu Auswahl: Der einzige Benziner leistet 95 PS, die drei Dieselmotoren kommen auf 90 PS, 105 PS und 135 PS. Gegen Aufpreis soll es für einige Triebwerke ein Start-Stop-System geben. Später ergänzen eine Erdgasversion sowie ein Diesel mit automatisiertem Getriebe das Programm.

Bei der Sicherheitsausstattung hat Fiat gegenüber dem Vorgänger nachgebessert. So gehört nun ein ESP bei der Pkw-Variante zum Serienumfang, bisher war es nicht einmal lieferbar. Hinzu kommen unter anderem sechs Airbags und ein Berganfahrassistent. Preise sind noch nicht bekannt.

mid/hh

Kommentare