Neu: Fiat Panda 4x4 Adventure

Abenteuer Arbeit

Für Förster, Bergdoktoren oder Holzhackerbuam: Laut Importeur verfügt die Zielgruppe des in Grün gehaltenen Panda 4x4 Adventure über ausgeprägten Naturbezug und begeistert sich für Outdoor-Aktivitäten; auch für die professionelle Nutzung in der Land- und Forstwirtschaft wird er empfohlen.

Für den harten Einsatz verfügt der kleine Italiener mit permanentem Allradantrieb mit elektrohydraulischer Viskokupplung über eine verstärkte Radaufhängung und eine maximale Zuladung von 445 kg. Auf Kundenwunsch ist ein Umbau zum Fiskal-LKW möglich. Bereits durch seine grüne Karosserielackierung demonstriert diese Panda-Version Abenteuerlust und Bereitschaft für den Einsatz in Wald und Flur. Die B- und C-Säule, die Dachreling, die Radhäuser sowie die breiten Seitenschutzleisten sind in Mattschwarz gehalten, die 14-Zoll-Felgen mit 165/70 M+S Reifen sind dunkelgrau. Die schwarze Umrandung der Rücklichter komplettiert den seriösen Off-Road-Look .

Fiat panda 4x4 adventure 2(Bildquelle: Fiat)

Im Innenraum glänzt die Rücksitzbank durch Abwesenheit (ist aber als Option erhältlich), der Laderaum beträgt somit 1 Kubikmeter. Abwaschbare und reißfeste Bezugsstoffe in Schwarz und besonders robuste Fußmatten geben den Ton an. Der Panda 4x4 Adventure ist in den Motorisierungen 1.2 60 PS und 1.3 Multijet Diesel 70 PS bestellbar, die Preise liegen bei 13.790 Euro für die Benzinvariante bzw. 15.990 Euro für die Dieselversion (inkl. NoVA, NoVA-Zu-/Abschlag und MwSt.).

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt