Fiat Panda mit neuen Motoren

Für die 2011 geltende Euro-5-Norm wird auch der Kleinwagen von Fiat vorbereitet, er kommt mit neuen Triebwerken in den Handel.

Im Zuge der ab 2011 geltenden Euro-5-Norm rollt auch der Fiat Panda mit neuen Triebwerken in den Handel. Der neue Vierzylinder-Benziner für den Panda 1.2 8V mit 51 kW / 69 PS weist einen CO2-Wert von 113 Gramm pro Kilometer aus. Der serienmäßig mit Partikelfilter ausgestattete 55 kW / 77 PS Turbodiesel im Panda 1.3 16V Multijet belastet das Klima mit nur noch 139 Gramm CO2. Der Fiat Panda 1.4 8V Natural Power emittiert im Erdgasbetrieb 107 Gramm, dabei reduziert sich die Leistung des Benziners auf 51 kW / 69 PS. Im herkömmlichen Betrieb liegt die CO2-Belastung bei 139 Gramm. Neben der Motorenpalette wurden auch die Ausstattungsinhalte des Fiat Panda überarbeitet.

mid/cs

Kommentare