Neuer Fiat Transporter Talento

Mit dem Talento bringt Fiat einen neuen Transporter für Handwerk und Gewerbe auf den Markt.

Im antiken Rom und Athen war Talent sowohl Gewichtseinheit als auch Währung. Aus dieser für den Handel großen Bedeutung leitet sich der Begriff Talent ab, der heute als Synonym für besondere Fähigkeiten gebraucht wird. Und genau diese Eigenschaft schreibt Fiat seinem neuen Transportermodell zu, das den Namen Fiat Talento trägt. Diese Bezeichnung steht für die vielseitigen Eigenschaften des Fahrzeugs.

Der Fiat Talento kombiniert großes Ladevermögen mit kompakten Abmessungen und agilem Fahrverhalten. Das Programm von Fiat Professional wird dadurch um ein weiteres Modell ausgebaut. Die Markteinführung des neuen Fiat Talento ist für Juni 2016 geplant. Im Angebot von Fiat Professional schließt er die Lücke zwischen dem kompakten Fiat Doblò Cargo und dem Großraumtransporter Fiat Ducato.

Mit hohem Ladevermögen ist der neue Fiat Talento das ideale Arbeitsgerät in der Stadt und auf der Langstrecke. Eine ganze Palette von Modellvarianten ermöglicht die Anpassung an unterschiedlichste Anforderungen. Das gesamte Fahrzeug ist kompakt und wohl proportioniert. Die von der schräg stehenden Windschutzscheibe geprägte dynamische Silhouette läuft harmonisch in der kurzen Motorhaube aus und erzeugt eine markante Optik. Die Fahrzeugfront wird von klaren, horizontalen Linien bestimmt, die dem neuen Markendesign von Fiat Professional entsprechen. Sie betonen außerdem die Breite des Laderaums, ein Effekt, der durch das kastenförmige, voluminöse Heck noch verstärkt wird. Das Motorenangebot umfasst kräftige, wirtschaftliche Diesel mit einem oder zwei Turboladern. Die Leistung beträgt bis zu 107 kW / 145 PS. Der neue Fiat Talento wird in den Karosserievarianten Kastenwagen, Bus sowie als Pritschenwagen angeboten.

dpp-autoreporter/wpr

Kommentare

Markenwelt