Legendärer 67er Mustang GT 500 als Nachbau erhältlich

Der aus dem Film "Nur noch 60 Sekunden" bekannte 67er Mustang GT 500 "Eleanor" wird jetzt in Deutschland nachgebaut.

Einer der Hauptdarsteller im Film "Nur noch 60 Sekunden" war der Ford Mustang GT 500, der liebevoll "Eleanor" genannt wurde. Die originalen Mustang GT500 sind nur schwer zu finden, jetzt gibt es aber die Möglichkeit, den Mustang GT 500 "Eleanor" als Nachbau zu kaufen.

Alle Fahrzeuge basieren auf einem originalen Mustang aus den 60er-Jahren und verfügen über einen neu aufgebauten Aluminium V8 mit 7,0 Liter Hubraum und moderner Einspritzanlage.

Das Aggregat leistet ja nach Kundenwunsch zwischen 550 und 750 PS, die wahlweise über ein Schalt- oder Automatikgetriebe an die 17"-Räder mit High-Performance-Bereifung weitergereicht werden.

Ein Gewindefahrwerk sowie Stabilisatoren vorne und hinten optimieren das Fahrverhalten des neu interpretierten Klassikers. Mit an Bord sind aber auch eine Servolenkung, Rennsitze in Lederausführung, eine Klimaanlage, ein höhenverstellbares Lenkrad und ein Stereo-Soundsystem.

Gebaut werden die neuen GT500 "Eleanor" in Viersen bei Düsseldorf in elfmonatiger Handarbeit. Weitere Infos unter www.gt500-eleanor.eu.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt