Ford C-Max Hybrid und C-Max Energi

Neben dem Focus Electric zeigt Ford in Detroit auch erstmals den C-Max Energi und den C-Max Hybrid.

Der neue Kompaktvan von Ford wird auch erstmals in den USA angeboten werden. Besondere Highlights ab 2012 (bzw. 2013 in Europa) sind dann sicher der C-Max Hybrid und der C-Max Energi. Während im C-Max Hybrid die Batterien, die den Elektromotor antreiben, nur über die Bremsenergierückgewinnung gespeist werden, ist der C-Max Energi ein Plug-In-Hybrid, der auch zu Hause oder unterwegs an der Steckdose seine Batterien aufladen kann. Der C-Max Energi verfügt somit über eine Weiterentwicklung der Hybrid-Technik, die neben dem C-Max schon seit einiger Zeit im Ford Fusion Hybrid (US-Version) und Ford Escape Hybrid eingesetzt wird.

Ford baut mit den beiden elektrifizierten C-Max-Modellen somit seine C-Segment-Palette mit alternativen Antriebsformen weiter aus. In Europa muss man sich aber noch bis 2013 gedulden, in den USA sollen C-Max Hybrid und C-Max Energi bereits 2012 erhältlich sein.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt