Bestellstart für den Ford E-Tourneo Custom

Ab sofort kann man auch den elektrischen Tourneo Custom bestellen, es stehen zwei Radstände zur Wahl.

Die neue Generation des Tourneo Custom kommt erstmals auch in einer rein elektrischen Version, die Plug-in-Hybrid und Diesel ergänzen soll. Zur Wahl stehen zum Start zwei Radstände, jedoch nur eine Motorisierung.

Der Elektromotor verfügt über eine Leistung von 218 PS (160 kW) und bezieht seine Energie aus einer 64 kWh-Batterie. Die Reichweite soll bei bis zu 302 Kilometern liegen.

Damit ist der E-Tourneo Custom perfekt als Shuttle geeignet, um zum Beispiel Hotelgäste vom Bahnhof oder Flughafen abzuholen. Wer ihn auch für die Langstrecke verwenden möchte, kann sich über eine Schnellladestation mit bis zu 125 kW freuen.

So sollen in rund 39 Minuten die Batterien von 10 auf 80 Prozent aufgeladen werden. Der Innenraum zeigt sich sehr modern und verfügt über das Ford SYNC 4 Infotainmentsystem mit 13″-Touchscreen.

Preislich startet der elektrische Van bei 68.670,- Euro mit kurzem Radstand, der Ford E-Tourneo Custom L2 mit langem Radstand ist ab 69.330,- Euro bestellbar.

Weitere Infos zu Ford unter www.ford.at