Bestellstart für den Ford E-Transit Custom

Mit dem E-Transit Custom bietet Ford ab Ende 2024 auch einen rein elektrischen Kastenwagen an, Bestellungen sind ab sofort möglich.

Die neue Generation des Ford Transit Custom wird erstmals auch in einer rein elektrischen Version erhältlich sein, die Kunden können dabei zwischen zwei Leistungsstufen wählen.

Der elektrische Kastenwagen kann mit 136 PS (100 kW) oder 218 PS (160 kW) geordert werden, beide Modelle verfügen über eine 64 kWh große Batterie, die bis zu 327 Kilometer Reichweite ermöglichen soll.

An einer Schnell-Ladesäule kann die Batterie mit bis zu 125 kW aufgeladen werden, wodurch die Zeit für Ladestopps recht gering sein sollte. Der Innenraum zeigt sich sehr modern und verfügt über einen 13″-Touchscreen, der auch mit den Ford Pro-Diensten für ein besseres Fuhrparkmanagement verknüpft werden kann.

Der Basispreis für den E-Transit Custom mit 136 PS liegt bei 50.150,- Euro exkl. Steuern, bzw. 60.180,- Euro mit Steuern. Für die Version mit 218 PS sind 52.200,- Euro exkl. Ust oder 62.640,- Euro inkl. Ust fällig.

Bestellungen können ab sofort getätigt werden, die Kunden werden sich bis zur Auslieferung aber noch in Geduld üben müssen. Die ersten Exemplare sollen erst im vierten Quartal 2024 zu den Kunden rollen.

Weitere Infos zu Ford unter www.ford.at