Ford Eco Sport : Kleines SUV für Asien und Südamerika

Auf der New Delhi Auto Expo präsentiert Ford erstmals den neuen Eco Sport, ein SUV im B-Segment.

Ford enthüllte in Indien auf der New Delhi Auto Expo erstmals sein neues SUV im B-Segment, den Eco Sport. Das kompakte SUV wurde von Ford Südamerika für die Märkte in Asien und Südamerika entwickelt.

Beim Design hat man die neue Ford-Design-DNA eingesetzt und zeigt einen sehr sportlichen Offroader, der vor allem im Frontbereich sehr dynamisch wirkt. Auf den ersten Fotos würde man den Eco Sport durchaus eine Modellklasse höher einordnen.

Neben dem sportlichen Design soll der Ford Eco Sport aber vor allem mit einer guten Energieeffizienz glänzen. Unter der Haube werkt erstmals der neue 1,0 Liter Eco Boost Motor, der Fahrspaß und günstigen Verbrauch kombinieren soll.

Der kleine 3-Zylinder-Benzinmotor verfügt über eine Leistung von 120 PS und ist serienmäßig an ein manuelles 5-Gang-Getriebe gekoppelt. Der CO2-Ausstoß des Eco Boost-Motors soll bei dem kompakten SUV unter 140 Gramm pro Kilometer betragen.

Auch wenn der Eco Sport für die neuen Wachstumsmärkte mit nicht ganz so hochwertigen Materialien ausgestattet sein wird, würde die Einführung des schnittigen SUV auch in Europa viele Ford-Fans freuen. Ein kleines SUV zum günstigen Preis könnte Ford auch in Europa gut brauchen. Immerhin überlassen die Autohersteller in Europa dem Dacia Duster seit einiger Zeit kampflos dieses Marktsegment.

Kommentare

Markenwelt