Ford Explorer Sport startet ab 40.720,- US$

Ab September steht der Ford Explorer Sport bei den US-Händlern, sein Basispreis liegt bei 40.720,- US$.

Der Ford Explorer Sport rundet die SUV-Modellreihe von Ford nach oben hin ab. Mit dem sportlichen SUV möchte Ford vor allem dem Dodge Durango R/T und dem Jeep Grand Cherokee Paroli bieten.

Das sportliche und zugleich luxuriöse Topmodell der Explorer-Reihe setzt auf einen 3,5 Liter V6 EcoBoost Motor, der über eine Leistung von 365 PS verfügt. Im Vergleich zu den V8-Motoren der Konkurrenz soll der neue Ford-Motor bei gleichem Fahrspaß wesentlich weniger verbrauchen.

Neben dem spritzigen Motor bietet der Explorer Sport auch eine umfangreiche Serienausstattung ab Werk, die unter anderem eine 2-Zonen-Klimaautomatik, elektrisch verstellbare Vordersitze mit Sitzheizung, eine Rückfahrkamera und ein Sony Premium Audio-System mit HD-Radio und 12 Lautsprechern beinhaltet.

Auf Wunsch kann der Ford Explorer Sport aber auch noch mit BLIS, Sitzkühlung vorne, Remote-Start-System, Keyless Entry & Drive, einem Panoramaglasdach und einem Navigationssystem ausgerüstet werden. Die ersten Modelle des Explorer Sport werden ab September in den US-Showrooms zu sehen sein.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt