Ford F-150 ist wieder Nr. 1 in den USA

Im 47. Jahr in Folge ist auch 2023 der Ford F-150 mit über 750.000 verkauften Einheiten das beliebteste Auto in den USA.

Auch 2023 kann sich Ford über die Nr. 1 Position in den Verkaufscharts der USA freuen, der F-150 ist im 47. Jahr in Folge wieder das meistverkaufte Fahrzeug in den USA.

Dabei hat sich Ford gleich dreimal die Krone gesichert, der F-150 ist nämlich auch der beliebteste Pickup mit Hybrid-Antrieb und der F-150 Lightning der beliebteste Elektro-Pickup in den USA.

Von den über 750.000 verkauften Einheiten ist jedoch nur ein sehr marginaler Teil auf die E-Version entfallen. Laut einem CNBC-Bericht vom 11. Dezember 2023 wurden bis Ende November 2023 lediglich 20.365 F-150 Lightning verkauft.

In den USA setzt man also weiterhin auf starke V8- und V6-Motoren beim beliebtesten Auto der Nation. Denn auch Platz zwei und drei gehen wieder an die beliebten Full-Size-Pickups. Vom Chevrolet Silverado sind über 540.000 Exemplare und vom Ram 1500 über 440.000 Autos verkauft worden.

Erst auf Platz vier folgt mit dem Toyota RAV4 ein sparsameres Modell. In den USA sind also 2023 über 1.730.000 Full-Size-Pickups neu verkauft worden. Das sind mehr Pickups in einem Jahr, als in Österreich in über sechs Jahren gesamt Autos verkauft werden. Aber schön, dass unsere Politiker tatsächlich glauben, dass wir die Welt mit dem zukünftigen E-Auto-Zwang in der EU retten werden.