China-Premiere: Ford F-150 Raptor Supercrew

Auf der Auto Show in Peking hat Ford den neuen F-150 Raptor Supercrew erstmals in China präsentiert.

Der F-150 Raptor ist die sportlichste Version des F-150 und wurde jetzt auch erstmals in China als Supercrew mit vier Türen präsentiert. Seine Premiere hat der neue Raptor in Detroit gefeiert, jetzt wird er erstmals auch in China vorgestellt, wo er ab 2017 erhältlich sein soll.

Ford möchte damit eine neue Zielgruppe ansprechen, die ein großes Nutzfahrzeug mit viel Komfort sucht, das auch auf den schlechten Straßen in China noch gut voran kommt. Im Vergleich zum Vorgänger wird der neue F-150 Raptor nur noch von einem 3,5 Liter-V6 EcoBoost-Motor angetrieben, der bei der Leistung den bisherigen 6,2 Liter V8 übertrumpfen soll, dabei aber wesentlich sparsamer ist.

Die Schaltung übernimmt erstmals eine 10 Gang-Automatik, die den Verbrauch ebenfalls niedrig halten soll.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt