Ford Fiesta ist beliebtester Kleinwagen der Welt

Der Ford Fiesta war im ersten Halbjahr 2013 der meistverkaufte Kleinwagen der Welt.

Als der Fiesta im Jahr 1976 auf den Markt gekommen ist, war er vor allem für Europa gedacht. Die aktuelle siebente Generation des Ford-Kleinwagens ist aber zum weltweiten Erfolgsmodell geworden und wird rund um den Globus angeboten.

Im ersten Halbjahr konnte Ford vom Fiesta insgesamt 356.434 Exemplare verkaufen und führt damit das weltweite Verkaufsranking bei Kleinwagen an.

Der Fiesta wird nicht nur im Stammwerk in Köln gebaut, sondern für die jeweiligen Märkte in einem jeweils eigenen Werk. Für China laufen die Fiesta im Werk in Nanjing vom Band, für Thailand in Rayong, für Südamerika im brasilianischen Camacari und Sao Paulo sowie für den US-Markt im Werk Cuautitlan in der Nähe von Mexiko-Stadt.

So ist aus dem europäischen Kleinwagen ein weltweiter Bestseller geworden, der wohl auch in Zukunft ein wichtiges Modell für Ford bleibt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt