Der neue Ford Fiesta legt erfolgreichen Start hin

Bereits 700 Bestellungen des neuen Ford Modells

Erfolgreicher Start für den neuen Ford Fiesta in Österreich: Seit dem offiziellen Verkaufsstart am 3. Oktober haben bereits 700 Kunden das neue Modell aus Köln bestellt. Mehr als 10.000 Interessierte besuchten nach Beobachtungen des Verkaufsteams in den letzten Wochen die Ausstellungsräume der Ford-Händler in Österreich.

Bernhard Soltermann, Generaldirektor von Ford Österreich: "Der große Zuspruch beweist: Ford liegt mit dem neuen Fiesta genau richtig. Wir treffen mit der siebten Fiesta-Generation den Nerv der Zeit. Das neue Design, die tollen Fahreigenschaften und die Modellvarianten begeistern die Kunden. Das Interesse am neuen Ford Fiesta ist bei den Besuchern groß: Über 2.000 Testfahrten wurden alleine in den vergangenen Wochen absolviert."

Die Produktion des neuen Ford aus Köln wurde planmäßig hochgefahren. Täglich werden 1.830 Einheiten des Ford Fiesta und des Schwestermodells Ford Fusion im flexiblen Mix gebaut . Seit dem offiziellen Start der Serienfertigung am 14. August 2008 sind bereits mehr als 60.000 neue Ford Fiesta an die weltweiten Absatzmärkte ausgeliefert worden.

Bei einer Exportquote von über 85 Prozent baut das Kölner Fahrzeugwerk mit seinen 4.100 Beschäftigten den neuen Ford Fiesta für mehr als 100 Länder.

Weitere Ford Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt