Mondeo-Ausblick: Facelift für den Ford Fusion

Die US-Version des Ford Mondeo, der Ford Fusion, bekommt für das Modelljahr 2017 ein Facelift spendiert.

Der Ford Fusion ist die US-Version des Ford Mondeo. Auf der Auto Show in Detroit hat Ford jetzt die frisch geliftete Version des Fusion präsentiert, der erstmals auch als Plug-in-Hybrid erhältlich sein wird. Damit können die Kunden den Fusion ab dem nächsten Modelljahr mit drei verschiedenen Antriebskonzepten ordern.

Optisch wurde der Fusion dabei nur leicht modifiziert, vor allem das Heck zeigt sich jetzt noch eleganter. Mehr Sportlichkeit zeigt der neue Fusion Sport, der über eine spezielle Frontpartie verfügt und mit dem neuen 2,7 Liter-V6 EcoBoost mit 325 PS und Allradantrieb angeboten wird. Auch der Innenraum wurde leicht adaptiert, vor allem das neue Wahlrad für die Automatik sticht dabei ins Auge, darüber hinaus wirkt der Innenraum jetzt auch noch hochwertiger.

Wann auch der Mondeo in den Genuss der Änderungen kommen wird, hat man bei Ford noch nicht verraten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt