Neuer Ford GT gefällig? 700.000 Euro bitte - danke

Der neue Ford GT kann nicht einfach gekauft werden, man muss sich bewerben, und wer Glück hat, ist um rund 700.000 Euro ärmer, aber um einen Ford GT reicher.

Ford startet den globalen Bewerbungsprozess für den neuen Supersportwagen Ford GT. Dazu wurde die Internetseite www.FordGT.com eingerichtet, über die sich alle Interessenten bis spätestens Donnerstag, 12. Mai 2016, 23.59 Uhr, offiziell bewerben können. Der voraussichtliche Verkaufspreis des Ford GT beträgt zwischen 650.000 und 700.000 Euro (inklusive Mehrwertsteuer und Überführungskosten). Die ersten Kundenfahrzeuge sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden.

Beim neuen Ford GT handelt es sich um eines der exklusivsten Serienfahrzeuge in der Geschichte des Ford-Konzerns: Die weltweite Ford GT-Produktion ist auf 250 Einheiten pro Jahr limitiert und der jetzt gestartete Bewerbungsprozess bezieht sich auf die Produktion der ersten zwei Jahre - somit geht es weltweit nur um insgesamt 500 Exemplare.

Außen besticht der neue Ford GT durch sein aufregendes Design und eine elegante Linienführung, die zusammen mit Leichtwerkstoffen für eine hervorragende Aerodynamik sorgt. Im Innenraum setzt sich der sportliche Look im ultramodernen Cockpit fort. Das Ergebnis ist ein extrem leistungsfähiger Supersportwagen mit EcoBoost®-Motorentechnologie und Kohlefaser-Karosserie. Die Produktion des Ford GT startet voraussichtlich Ende 2016.

Kommentare

Markenwelt