Ford GT Holman Moody Heritage Edition

Ford hat jetzt mit der GT Holman Moody Heritage Edition eine ganz besondere Sonderedition seines Supersportwagens präsentiert.

Jedes Jahr bringt Ford andere Sondereditionen des GT auf den Markt, jetzt hat man mit der Holman Moody Heritage Edition eine weitere Sonderedition vorgestellt.

Das Fahrzeug soll dabei an die Glanzleistung des Ford GT40 MK II im Jahr 1966 in Le Mans erinnern. Sehr auffällig ist dabei die Lackierung, die man schon beim 66er-GT gesehen hat.

Dem neuen GT steht die goldene Lackierung in Kombination mit roten und weißen Farbakzenten jedenfalls sehr gut. Im Interieur gibt es bequeme Sportsitze mit Alcantara/Leder-Polsterung.

Das Cockpit ist für zwei Personen ausgelegt und zeigt sich in einem sehr sportlichen Look, inklusive Carbon-Dekoreinlagen und Digitaltacho ganz im Stil von Rennfahrzeugen.

Leider hat Ford weder einen Preis, noch eine genaue Auflage der Sonderedition verraten, die Kunden werden aber wie bei den anderen Sondereditionen sicher schon Schlange stehen.