Premiere: Der neue Ford Galaxy

Ford hat jetzt die dritte Generation des Galaxy präsentiert, die mit noch mehr Komfort und Sicherheit aufwarten kann.

Der neue Ford Galaxy wirkt eher wie ein großes Facelift, ist aber eine neu entwickelte Generation und kann mit mehr Assistenz-Systemen, mehr Komfort und effizienteren Motoren aufwarten. Als Highlights hat der neue Galaxy eine dritte Sitzreihe, die sich per Knopfdruck umklappen und wieder aufrichten lässt, eine elektrische Heckklappe, ein neues Infotainmentsystem und neue Assistenzsysteme an Bord.

Vor allem der neue adaptive Tempomat mit "ISL" (Intelligent Speed Limiter) sticht hier ins Auge. Das intelligente System greift auf die Informationen des Verkehrsschild-Erkennungssystems zu und passt das Tempo automatisch den erlaubten Höchstwerten an. Neu sind auch der Pre-Collision-Assistent mit Fußgänger-Erkennung, die adaptiven LED-Scheinwerfer, Multikontursitze mit Massagefunktion, ein automatischer Einparkassistent, der Cross Traffic Alert und die neue Ford Adaptiv-Lenkung.

Bei den Motoren kann man zwischen verschiedenen Benzin- und Dieselaggregaten mit einem Leistungsspektrum von 120 PS (88 kW) bis 240 PS (176 kW) wählen. Viel Fahrspaß bei sparsamem Verbrauch soll dabei der neue Bi-Turbo-Diesel mit 210 PS (154 kW) Leistung bieten.

Einen genauen Starttermin für den neuen Galaxy hat Ford noch nicht verraten, ebenso wenig Preise.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt