Verkaufsstart: Der neue Ford Galaxy

Der neue Ford Galaxy zeigt sich optisch dem Vorgänger sehr ähnlich, kann technisch aber mit vielen Neuheiten inkl. Allradantrieb aufwarten.

Ford startet den Verkauf der neuen Generation des Galaxy, der mit moderner Optik und neuer Technik an den Start geht. Der große Van von Ford ist mit einer Fülle an Neuheiten erhältlich, unter anderem mit LED-Scheinwerfern, einem intelligenten adaptiven Tempomat, der auch Geschwindigkeitslimits befolgen soll, sowie den anderen gängigen Assistenzsystemen.

Erstmals kommt der Galaxy auch mit einem Allradantrieb, der für den 2,0 Liter-Diesel in den Leistungsstufen mit 150 PS (110 kW) und 180 PS (132 kW) verfügbar ist. Zusätzlich kann man den Galaxy noch mit einem 120 PS (88 kW) und 210 PS (154 kW) starken Diesel sowie den Benzinern mit 160 PS (118 kW) oder 240 PS (177 kW) ordern.

Bei den Ausstattungslinien kann man zwischen Trend oder Titanium wählen. Der günstigste Galaxy startet mit dem 120 PS starken Diesel in Trend-Ausführung bei 38.100 Euro. Der Galaxy mit 150 PS Diesel, Allradantrieb und Titanium-Ausstattung ist ab 44.600 Euro zu haben.

 

Für den 180 PS Diesel mit Allrad sind 48.850 Euro fällig, im Preis enthalten ist dann aber auch schon ein Automatikgetriebe. Der schwächere Diesel mit Allrad ist nur mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe verfügbar.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt