Ford Ka Concept

Mit dem Ka Concept gibt Ford schon einen sehr konkreten Ausblick auf die nächste Generation des Kleinwagens.

Der Ford Ka ist seit 1996 als Einstiegsmodell in die Welt von Ford am Markt und seit 2008 in zweiter Generation erhältlich. Die Basis teilt sich die zweite Ka-Generation mit dem Fiat 500, für die nächste Generation möchte Ford aber neue Wege gehen.

Das Ka Concept gibt dabei schon einen sehr genauen Ausblick auf die nächste Generation des Kleinwagens, der sich so erwachsen wie nie präsentiert. Nicht nur, dass der neue Ka seine Premiere mit fünf Türen feiert, er wirkt auch eleganter und erwachsener als das aktuelle Modell.

Weltweit steigt die Nachfrage nach Autos in diesem Segment, und Ford möchte mit dem neuen Ka Maßstäbe setzen. Beim Ka Concept erkennt man auch, dass der kleinste Ford näher an den Fiesta heran geführt wird, und er wird auch mit modernen Multimedia- und Sicherheitssystemen erhältlich sein.

Die Serienversion des neuen Ka wird 2014 präsentiert, mit der Markteinführung wird man aber erst 2015 rechnen können.

Kommentare

Markenwelt