Facelift: Der Ford Ka+ im neuen Modelljahr

Ford hat den Ka+ für das neue Modelljahr überarbeitet und bringt mit dem Ka+ Active auch eine Version im Offroad-Look auf den Markt.

Nach knapp einem Jahr im Handel wird der Ford Ka+ schon überarbeitet und zeigt sich optisch deutlich aufgefrischt. Zudem gibt es mit dem Ka+ Active auch erstmals eine Version im Offroad-Look. Ford hat auch den Innenraum ordentlich überarbeitet und dem Ka+ auch den neuen Ford SYNC3 mit 6,5"-Touchscreen spendiert. Der Touchscreen ist optisch freistehend, wodurch der Innenraum einen deutlich moderneren Look bekommt.

Die Ingenieure haben sich auch des Fahrwerks angenommen und es mehr auf den europäischen Geschmack hin getrimmt. Neben dem bewährten 1,2 Liter 3-Zylinder-Motor mit 70 PS oder 85 PS soll der neue Modelljahrgang auch erstmals mit einem 1,5 Liter TDCi Dieselmotor mit 95 PS erhältlich sein.

Ford möchte damit vor allem Kunden ansprechen, die mit dem Ka+ weite Strecken zu absolvieren haben. Der neue Ford Ka+ wird ab Sommer 2018 erhältlich sein, die Preise werden sich am Vorgänger orientieren.

Kommentare