Europapremiere: Der neue Ford Mustang

Am Pariser Autosalon hat Ford erstmals die Europäische Version des neuen Ford Mustang präsentiert, die ab 2015 erhältlich sein wird.

Der neue Ford Mustang kommt erstmals auch offiziell nach Europa. Er vereint die Fahrleistungen und die Verarbeitung eines Hochleistungs-Sportwagens mit den klassischen Design-Elementen dieser Baureihe. Hierzu zählen neben dem kraftvoll gestreckten Profil auch die dreiteiligen Rückleuchten und die legendäre, aber neu interpretierte Haifisch-Front mit dem markentypisch in Trapezform ausgeführten Kühlergrill. Ford zeigt in Paris erstmals die europäische Ausführung dieser "Pony-Car"-Ikone, die an leicht modifizierten Rückleuchten und Außenspiegeln sowie einer angepassten Frontpartie zu erkennen ist.

Den modernsten Stand der Technologie verkörpern auch die Radaufhängungen des neuen Mustang, der in Europa serienmäßig mit einem Performance-Paket ausgeliefert wird.

Neben einem 5,0 Liter 307 kW (418 PS) starken V8-Motor mit 524 Nm Drehmoment ist der Sportwagen auch mit einem 2,3-Liter-EcoBoost-Benziner erhältlich. Er leistet 230 kW (314 PS) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 434 Nm.

Preise für den neuen Mustang hat man leider noch nicht verraten, der Marktstart wird im Frühjahr 2015 erfolgen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt