Der neue Ford Mustang Mach1

Ford hat jetzt den aktuellen Mustang in einer Mach1-Version vorgestellt, die sich zwischen dem Mustang GT und den Shelby-Modellen einreiht.

Die Mach1-Modelle haben beim Ford Mustang schon eine lange Tradition, nach vielen Jahren Pause gibt es nun die aktuelle Generation des Mustang wieder als Mach1.

Optisch hat man dafür einige Elemente der Shelby-Versionen übernommen und den Mustang Mach1 im Vergleich zum Mustang GT noch dynamischer gemacht. Natürlich gibt es auch wieder den schwarzen Streifen auf der Motorhaube, der schon bei den alten Mustang Mach1-Modellen Standard war.

Für noch mehr Fahrspaß hat man die Leistung des 5,0 Liter-V8 auf 480 PS erhöht, serienmäßig gibt es ein manuelles 6-Gang-Getriebe, auf Wunsch ist aber auch eine 10-Gang-Automatik erhältlich.

Die Techniker haben aber auch Fahrwerk und Federung der noch sportlicheren Ausrichtung entsprechend adaptiert, damit auch die Straßenlage der Leistung entsprechend gut ist.

Einen Preis für den neuen Mustang Mach1 hat Ford leider noch nicht verraten, nach Europa wird er aber ohnedies leider nicht kommen.