Der neue Ford Tourneo Connect PHEV

Ford hat jetzt auch den Hochdachkombi für Familien mit dem sparsamen Plug-in-Hybrid-Antrieb vorgestellt, Bestellungen sollen ab Sommer möglich sein.

Der Ford Tourneo Connect PHEV ergänzt noch 2024 die Tourneo Connect-Baureihe um eine besonders sparsame Variante. Erst vor Kurzem hat die Nfz-Version mit diesem Antrieb ihre Premiere gefeiert.

Auch der Tourneo Connect PHEV kann in zwei Längen bestellt werden und bietet bis zu 3,1 m3 Stauraum, oder Platz für bis zu sieben Personen. Das Cockpit verfügt über zwei 10″-Displays.

Angetrieben wird der Hochdachkombi von einem 1,5-Liter-EcoBoost-Benziner und einem Elektromotor, beide sorgen für eine Systemleistung von 150 PS (110 kW) und ein maximales Drehmoment von 350 Nm.

Die Schaltung erfolgt über ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Über die elektrische Reichweite hat Ford noch nichts verraten, man kann die Batterien aber an Schnellladern mit bis zu 50 kW aufladen.

Preise für den Tourneo Connect PHEV hat Ford ebenfalls noch nicht verraten, Bestellungen sollen ab Sommer 2024 möglich sein, die Auslieferung der ersten Kundenfahrzeuge soll zudem noch 2024 erfolgen.

Weitere Infos zu Ford unter www.ford.at